Privatpraxis für Osteopathie

und Physiotherapie

Irina Schulz

Heilpraktikerin/ zert. Osteopathin

Physiotherapeutin

Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Kunden,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch Ihre Rechte entnehmen.

1. Verantwortlichkeit für die Datenverarbeitung

verantwortlich für die Datenverarbeitung bin ich,

Heilpraktikerin Irina Schulz,

Loschwitzer Straße 32, 01309 Dresden

Tel.: 0351 / 20882316

Handy: 0176 / 72420271,

Mail: [email protected]

2. Zweck der Datenverarbeitung

Ich verarbeite die Daten, um die im Behandlungsvertrag Ihnen gegenüber übernommenenPflichten zu erfüllen.

Zu den Daten, die ich erhebe, zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde.

Zu Zweck der Erfüllung der Ihnen gegenüber übernommenen Pflichten können mir auch andere Personen, die Sie behandeln, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Ohne die Gesundheitsdaten kann ich Sie nicht behandeln.

3. Empfänger Ihrer Daten

Ich übermittle Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn es das Gesetz erlaubt und/oder Sie vorher eingewilligt

haben. Empfänger der Daten können Ärzte, Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Krankenkassen oder privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt zur Abklärung medizinischer Fragen oder zur Abrechnung. Ich bewahre Ihre personenbezogenen Daten nur

solange auf, wie es für die Behandlung erforderlich ist. Ich bin jedoch gesetzlich verpflichtet, diese Daten 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren.

4. Ihre Rechte

Sie haben das Recht, dass ich Ihnen Auskunft erteile, welche Ihrer personenbezogenen Daten ich verarbeite. Ferner können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten von mir verlangen. Sie haben unter bestimmten Voraussetzungen das Recht, dass die Daten und die Datenübertragung eingeschränkt verarbeitet oder gelöscht wird. Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit für die Zukunft widersprechen. Sie haben das Recht auf Übertragbarkeit der Daten und können sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz beschweren, wenn Sie meinen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sei nicht rechtmäßig erfolgt.

5. Rechtliche Grundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art.9 Abs.2 lit. h DSGVO in Verbindung mit § 22 Abs.1 Nr.1 lit. Bundesdatenschutzgesetz.

6. Website - Informationspflicht

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer der Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber

Irina Schulz

Heilpraktikerin, Loschwitzer Straße 32,

01309 Dresden, informieren.

7. Datenerhebung

Die Nutzung meiner Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (z. B. Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, sind Sie zu deren Angabe nicht verpflichtet. Diese Daten gebe ich ohne

Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weiter.

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet nicht sicher ist. Ein Zugriff Dritter ist möglich.

8. Zugriffsdaten, Zweck der Datenerhebung

Der Websitebetreiber erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als "Server-Logfiles". Folgende Daten werden protokolliert:

besuchte Website

Uhrzeit zum Zeitpunkt des Besuches

verwendeter Browser

verwendetes Betriebssystem

Menge der gesendeten Daten in Byte

Quelle, von welcher Sie auf die Seite gelangt sind

verwendete IP Adresse

Die erhobenen Daten dienen der statistischen Auswertung und Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung vorliegen.

9. Cookies

Diese Website verwendet ggf. Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf ihrem Rechner gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch deren Einsatz wird die Website sicherer und benutzerfreundlicher Die meisten Browser können den Einsatz von Cookies unterbinden.

10. Umgang mit personenbezogenen Daten

Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung vorher einwilligen.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und die zu Ihnen zurückverfolgt werden können, zum Beispiel Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer

11. Umgang mit Kontaktdaten

Wenn Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotene Kontaktmöglichkeit Verbindung aufnehmen, werden Ihre Angaben gespeichert. Damit kann auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

12. Ihre Rechte als Nutzer

Auf Antrag erhalten Sie kostenlos Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Falsche Daten werden auf Ihren Antrag berichtigt. Ihre personenbezogenen Daten werden auf Antrag gelöscht oder gesperrt, sofern Ihr Verlangen

nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung der Daten kollidiert.

13. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Sofern ich Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeite, können Sie gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen. In diesem Fall teilen Sie mir bitte die Gründe - die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben - mit, aufgrund derer ich Ihre personenbezogenen Daten nicht verarbeiten soll. Nach Prüfung Ihres Widerspruchs stelle ich entweder die Datenverarbeitung ein, passe diese an oder führe die Verarbeitung fort. In zuletzt genannten Fall lege ich Ihnen meine zwingenden schutzwürdigen Gründe dar.

Der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und/oder Datenanalyse können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widersprechen. Ihr diesbezügliches Widerspruchsrecht setze ich um; die Angabe von Gründen ist hierzu nicht erforderlich.

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Zur Ausübung Ihres Widerrufs- oder Widerspruchsrecht richten Sie eine E-Mail an folgende Adresse: [email protected]

Über Ihren Widerspruch oder Widerruf können Sie mich auch unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Heilpraktikerin Irina Schulz

Loschwitzer Straße 32, 01309 Dresden

Tel.: 0351 / 31401601

Handy: 0176 / 72420271

0